Tag 3 – West-Route: Es hat gefunkt!

Pech für Team West am Tag 3 bei „Abenteuer Motorrad“ gleich nach der Abfahrt vom Moho Hotel Pinzger. Nicht nur beim Wetter 😉, sondern auch bei der Tour: Wegen eines Almabtriebs muss die Zillertaler Höhenstraße gemieden werden, und so wird der Achensee umso ausgiebiger besucht.

Hannes (Bild rechts) auf der R 18 hadert am Achensee sichtlich mit dieser herben Enttäuschung.

Der Tag wird zum See-Hopping. Nächstes Highlight, diesmal allerdings plangemäß: der Sylvensteiner Stausee:

Vom Sylvensteiner Stausee geht’s weiter über die Mautstraße Wallgau in Richtung Garmisch-Partenkirchen:

Danach gen Süden: Über Seefeld und Sölden führte die Route schließlich nach Hochgurgl auf 2150 Meter Seehöhe – mit entsprechendem Panorama.

Tagesausklang mit Besuch beim TOP Mountain Motorcycle Museum Crosspoint beziehungsweise auf dessen Baustelle. Das Gebäude ist ja im Jänner samt etlicher Oldtimer abgebrannt. Danach geselliges Chillen im Moho Alpenhotel Laurin etwas unterhalb des Timmeljochs.

Lovestory des Tages

Hannes und seine BMW R 18 Classic:
„Die Maschine geb ich nicht wieder her.“